Bücher, Bücher, Bücher

Als gelernte Buchhändlerin und absolute Büchernärrin frage ich mich immer wieder, was ich denn ohne Bücher tun würde? In den Ferien hatte ich endlich wieder mal Zeit und Musse, mich in einer realen Buchhandlung zu bewegen, umzusehen, begeistern zu lassen, und konnte stundenlang schmöckern. Im Alltag ist dies leider wenig der Fall, und ich begnüge mich mit den virtuellen Buchhandlungen. Manchmal reicht die Zeit für einen ausgiebigen Besuch in der Buchhandlung Lüthy in Biel, die seit dem Umbau im Jahr 2006 ein Bijou für Bücherfans geworden ist. Und sonst, wie gesagt: die Internet-Buchhandlungen: Mein Favorit seit Jahren: www.buch.ch. Ebenso toll: www.books.ch, www.buchhaus.ch (das Lüthy Buchhaus online) und www.thalia.ch. Viel Vergnügen beim stöbern in den virtuellen Buchhandlungen! Übrigens: Bastian Sick hat den dritten Band seines Bestsellers "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" herausgegeben! Dieser Band ist ebenso lesenswert und vergnüglich wie die ersten zwei. Und wann haben Sie sich denn das letzte Mal mit deutscher Grammatik amüsiert und dabei erst noch eine Menge gelernt? Viel Spass! Übrigens: Bücher gibt es auch in Bibliotheken. Gehen Sie doch mal wieder in der Stadtbibliothek Biel vorbei. Und auch hier gibt es eine virtuelle Besuchsmöglichkeit: www.bibliobiel.ch

17.01.2007

Top

Zurück zur Private Blog Übersicht

Design & Realisation: Octave 2 GmbH
Photographie: Markus Senn